Bericht zum Jugendfeuerwehrlager 2013

Unser diesjähriges Feuerwehrlager vom 18. Juli 2013 bis zum 21. Juli 2013 in Wittenberge stand im Zeichen der Kameradschaftspflege.

Am Donnerstag den 18. Juli 2013 war die Anreise, sowie ein gemütlicher Grillabend geplant, welcher auch stattfand.

Am Freitag, den 19. Juli 2013, ging es mit der Jugendfeuerwehr Neulingen in das "Internationale Feuerwehrmuseum" nach Schwerin. Dort besichtigten wir auf über 4500 m² die Feuerwehrhistorik vom 18. Jhdt. bis Heute, sowie weitere interessante Ausstellungsstücke.

Anschließend ging es zurück nach Wittenberge zu unseren Quartieren. Es folgte anschließend der Badespaß mit allen Jugendfeuerwehrkameraden im nahe gelegenen Badesee.

Der Samstag, der 20. Juli 2013, wurde zur freien Gestaltung, sowie zur Kameradschaftspflege verwendet. So gingen einige Kameraden der Jugendfeuerwehr Arendsee mit der Jugendfeuerwehr Neulingen durch die Stadt Wittenberge. Andere wiederum blieben im Lager und gingen,z.B. baden. Am Abend folgte für die Jugendfeuerwehr Arendsee eine "Schnitzeljagd" zu „Mc Donalds“.

 

Der Sonntag, der 21. Juli 2013, galt der Heimreise. Nach dem Frühstück wurden die Koffer gepackt, und wir trafen gegen 12 Uhr am Gerätehaus in Arendsee wieder ein.

 

Bericht: Jonathan Boczek Gruppenführer  Jugendfeuerwehr Arendsee


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!